Warum Nahrungsoptmierung?

 

Wir leben heute in einer sich stetig verändernden Zeit. Alles muss immer schneller und günstiger werden. Die Konsequenz daraus ist, dass in der Lebensmittelindustrie immer mehr synthetische und minderwertige Zusatzstoffe eingesetzt werden. Diese können im schlimmsten Fall dem Körper sogar schaden. Auch eigene Laboranalysen werden aufgrund der hohen Kosten, heute nur noch selten durchgeführt. Durch die immer stärker werdende Verarbeitung unserer Nahrungsmittel, entfernen wir uns Stück für Stück weiter weg von der Natur.

Die Auswirkungen sind besorgniserregend.

Ernährungsbedingte Volkskrankheiten, wie Adipositas, hoher Blutdruck oder Diabetes mellitus sind, wie der Name schon sagt, leider keine Seltenheiten. Stress und Bewegungsmangel gehören zu den heutigen Lebensstilen dazu, folglich versteift die Muskulatur und die Gelenke schmerzen. Auch die Darmgesundheit ist häufig nicht mehr in Balance, was maßgeblich dazu führt, dass das Immunsystem geschwächt wird. Damit ist der Körper noch anfälliger für Krankheiten und weniger leistungs- und konzentrationsfähig.

Weitere Studien verdeutlichen, dass wir bestimmte Nährstoffe aus der Nahrung nicht in ausreichender Menge aufnehmen können. Die ersten Anzeichen werden meist an Haut, Haaren und Nägeln sichtbar. Aber auch Müdigkeit und Abgeschlagenheit können auf einen Mangel an Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffe hinweisen. Die DGE (deutsche Gesellschaft für Ernährung) empfiehlt 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag: 3 Handvoll Gemüse und 2 Handvoll Obst. Eine gesunde Ernährung aus viel Obst und Gemüse ist mit Sicherheit sinnvoll, aber wer von uns bekommt diese Mengen pro Tag schon hin?

Beispielsweise entsprechen die Nährwerte eines Apfels aus den 1950er Jahren heute den von 100 Äpfeln. Grund für diesen geringeren Nährstoffgehalt der Lebensmittel ist u.a. das meist noch unreif geerntete Obst und Gemüse, zu lange Transportwege und Lagerzeiten sowie die ausgelaugten Böden. Nahrungsergänzungsmittel scheinen hier die Lösung zu sein. Doch auch hier zeigen die neusten Forschungsergebnisse, dass beispielsweise sekundäre Pflanzenstoffe ihre Wirkung auf die menschliche Gesundheit nur dann wirkungsvoll entfalten, wenn sie in ihrer natürlichen Form verbleiben. Daher verwenden wir bei idNutri ganze Pflanzen und Kräuter, anstelle von isolierten, einzelnen Inhaltsstoffen.

Qualitätsversprechen


Natürlich

Natürliche Inhaltsstoffe auf Basis der hochwertigsten Pflanzen, Blumen, Früchten und Essenzen.


Wirkungsvoll

Durch die sorgfältige Auswahl jeder Pflanze gewährleisten wir die optimale Symbiose untereinander und profitieren somit von Synergieeffekten.


Wissenschaftlich geprüft

Alle Produkte werden von einem französischen Pharmalabor regelmäßig wissenschaftlich geprüft.

 

Tag für Tag ist idNutri dein gesunder Partner im Alltag. Genauso wie du möchten auch wir, dass in unseren idNutri-Produkten nur das Beste aus der Natur steckt. Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst. Um unseren Partnern und Kunden ausschließlich Nahrungsergänzungsmittel in pharmazeutischer Qualität anzubieten, prüfen wir genau, welche Inhaltsstoffe wir verwenden. Nur so können wir gewährleisten, dass die Wirkstoffe aus der Natur vom Körper optimal aufgenommen und maximal verwertet werden können.

Teilen idNutri.fr auf
Entdecken Sie die Produkte
Gehen Sie zu unserem E-Shop